Nr. 27 Rock Water

CHF 17.80
Sofort lieferbar
+

Deutscher Name: Mit Sonnenkraft aufgeladenes Wasser aus einer Felsenquelle

Kurze Charakteristik

Für Menschen, die sehr streng zu sich sind oder einen Hang zur Selbstkasteiung haben.

Einsatzbereich

Zur Basisbehandlung bei: Asketen- und Märtyrerhaltungen, übertriebener Selbstdisziplin und Selbstkontrolle, Selbstvergewaltigung mit Freudlosigkeit, Selbstquälerei, Zwanghaftigkeit, Fanatismus und Dogmatismus, Gefühlsangst.

Alle krankhaften Störungen, die mit Zwanghaftigkeit oder Selbstvergewaltigung einhergehen oder davon ausgelöst wurden.

Im täglichen Leben bei: Selbstdisziplin, Lebens-Programmen, Idealen, freiwilligen Diätvorschriften, selbstauferlegtem Verzicht, Strenge gegen sich selbst.

Ursprung und Bild des Rock Water-Syndroms

Die Anlage ist introvertiert; sie besteht in starkem Willen, relativ unbeweglichem Denken und einem gewissen Idealismus.

Bei harmonischer Entwicklung entsteht daraus ein Mensch mit grosser Selbstdisziplin und hochentwickelter, persönlicher Moral. Er stellt grosse, idealistisch eingefärbte Ansprüche an sich selbst, die er auch dann noch aufrechterhält, wenn andere längst aufgegeben und ihr Mäntelchen nach dem Wind gehängt hätten. Man kann sich auf ihn verlassen, denn er verlässt sich selbst nie, aber man kann ihn nie zu etwas überreden, was er nicht richtig findet. Obwohl er sich selbst gegenüber niemals Kompromisse macht, ist er anderen Menschen gegenüber nachsichtig und tolerant. Er würde nie von anderen verlangen, dass sie sich seiner Einstellung anschliessen oder sein eigenes Leistungssoll erfüllen, weil seine Lebensphilosophie sehr persönlich und subjektiv ist und er daher jedem Menschen seinen eigenen Lebensweg zubilligt. Er ist sich aber stets der Verantwortung bewusst, die jeder Mensch durch das Beispiel, das er anderen gibt, trägt; daher bemüht er sich, ein unaufdringliches, durch seinen Wert überzeugendes Vorbild zu geben und auf diese Weise der Menschheit zu dienen. So ist er für seine Mitmenschen ein Symbol dafür, dass ein reiner, starker Geist oder ein edles Ideal auch in unserer bestechlichen und vorteilsorientierten Welt bestehen kann, und gibt ihnen den Mut, sich selbst treu zu bleiben.

Unter ungünstigen Umständen kann der lebensbejahende, verständnisvolle Idealismus zu dogmatischem, lebensfremdem Denken entarten, das dem Rock Water-Menschen die flexible Offenheit gegenüber der Wirklichkeit nimmt. Dabei kapselt er sich aufgrund seiner angeborenen Selbstbezogenheit gegenüber seiner Umwelt ab und unterdrückt sein natürliches Fühlen durch einseitige Rationalität. Das Ergebnis ist ein dogmatischer, introvertierter Idealismus, der eine übertriebene Selbstdisziplinierung bewirkt. In diesem Zustand ist der Rock Water-Mensch unfähig, auf das Leben in seiner Intensität, Veränderlichkeit und Widersprüchlichkeit bejahend und beweglich zu reagieren. Je stärker seine Gefühle sind, desto rigoroser versucht er sie zu unterdrücken, wobei er auch vor Selbstkasteiung oder -quälerei nicht zurückschreckt, wie man es von gewissen »Heiligen« in ihrem Kampf gegen die sexuelle »Versuchung« kennt. Der typische Rock Water-Mensch bemüht sich, die »un-ideale« Lebensrealität durch eine innere, heile Idealwelt zu ersetzen und die ihn ängstigende Unberechenbarkeit des Lebens durch sehr rationale und strikt eingehaltene Programme zu bannen. Dazu dienen ihm beispielsweise genaue Tagesplanungen, exakte Diät- oder Gesundheitsvorschriften, religiöse oder ideologische Dogmen. Man findet ihn bevorzugt dort, wo idealistisch oder moralisch begründeter Verzicht, Selbstverneinung oder Märtyrertum praktiziert werden, also bei religiösen oder ideologischen Zwangsgemeinschaften.

Seine Einstellung bleibt natürlich nicht ohne körperlich nachteilige Folgen: Verkrampfungs- und Spannungszustände, die sich vor allem am Bewegungsapparat (rheumatische Beschwerden), in den Gefässen (Degenerationen und Verkalkungen) und im Leber-Gallesystem (Entzündungen, Steine) manifestieren.

Wirkungsrichtung der Rock Water-Essenz

Rock Water ist das Mittel gegen Selbstunterdrückung und Selbstverneinung. Es befreit von dogmatischer Selbstdisziplin, macht offener für die eigenen Gefühle, fördert die geistige Beweglichkeit und eine unbeschwerte, lebensbejahende Einstellung. Damit wirkt es auch allen durch zu grosse Selbstbeherrschung entstandenen Verkrampfungen und Verhärtungen entgegen. Rock Water ist ein Ur-Heilmittel. Diese unscheinbare Essenz, die aus reinem, einer unberührten Felsenquelle entsprungenem und in der Sonne energetisch aufgeladenem Wasser besteht, ist das Lebenselixier unter den Bachschen Mitteln, weil sie selbstzerstörerische, lebensverneinende Tendenzen aufhebt und die konstruktive Lebensfreude fördert. Sie repräsentiert im Prinzip die lebensfördernde und -erhaltende Funktion natürlichen Wassers.

Psychologisch-therapeutische Anmerkungen

Weil der Rock Water-Mensch mit der Farbigkeit des Lebens nicht zurechtkommt, versucht er, sie durch strenge SchwarzWeiss-Malerei in den Griff zu bekommen; weil seine Gefühle ihn schwach und anfällig für Einflüsse jeder Art machen und in einen Konflikt zu seinem gleichzeitig vorhandenen, starken Bedürfnis nach klaren, geregelten Lebensbedingungen bringen, unterdrückt er sie durch Dogmatismus. In diese »harte«, rationale Haltung, die er, wie ein strenger Vater gegenüber seinen allzu zügellosen Kindern, gegen seine irrationalen Impulse einnimmt, mischt sich ein gewisses romantisches Element, das ihm eine Vorliebe für »edle« Ziele gibt. Dazu gehören unter anderem die Ökologie und die Naturmedizin, die Spiritualität und die Religion.

So praktiziert der Rock Water-Mensch einen strengen, hochmotivierten Idealismus, der jedoch krankhaft und krankmachend ist, weil er die Welt in ein willkürlich geschaffenes Schema zu zwingen versucht. Indem sich der Rock Water-Mensch mit grosser Willenskraft bemüht, theoretische und lebensfremde Idealvorstellungen zu realisieren, wird er unfähig, sein Leben natürlich und wahrhaftig (das heisst: so, wie es tatsächlich ist) zu leben und Freude daraus zu beziehen. Daher wirkt er auch immer etwas bedrückend.

Die Rock Water-Haltung ist zwar sehr selbstbezogen, übt aber doch auf andere Menschen einen gewissen Zwang aus, nicht nur wegen ihrer Kompromisslosigkeit, sondern auch wegen der ihr innewohnenden Tendenz zur Selbstzerstörung, die oft für übermenschlich gehalten wird.

Lebensverneinende Misanthropen oder selbstquälerische Asketen werden oft zu Unrecht für »heilig« gehalten.

Tatsächlich aber ist der wahre Heilige ein selbstzufriedener und genügsamer Einzelgänger, der sein aussergewöhnliches Leben nicht aus einem unnatürlichen Zwang heraus lebt, sondern, sich selbst treu bleibend, das verwirklicht, was in ihm angelegt und wozu er bestimmt ist. Diese Lebensweise ist so vorbildlich und zugleich so selten, dass wir sie bewundern und wegen der Wahrheit, die sich darin ausdrückt, heilig nennen, das heisst: zum »Heil« gehörend und zu ihm führend. Während es dem wahren Heiligen nie in den Sinn käme, »heilig« sein zu wollen, hat der Rock Water-Mensch eine Tendenz dazu.

Die Lösung dieser Probleme lässt sich in jenem Prinzip finden, aus dem die Rock Water-Essenz entsteht: sie entspringt als reines Wasser aus der unergründlichen Tiefe der Erde, die dem Unbewussten entspricht; sie wird sodann von den klaren Strukturen der Felsenbecken gefasst und geformt, die dem rationalen Denken und Bewusstwerden entsprechen; und schliesslich wird sie von der Sonne, die dem ewigen, »göttlichen« Geist entspricht, energetisch aufgeladen oder beseelt.

Nach diesem Prinzip kann sich auch der mit Bewusstheit begabte Mensch verwirklichen, kann gesund und glücklich werden. Er sollte seine aus der Seelentiefe aufsteigenden Gefühle, Eingebungen und Erkenntnisse ernst nehmen, sie in eine klare, lebensgerechte Ordnung bringen und mit einem tragfähigen oder erhebenden Sinn verbinden.

Wenn der Rock Water-Mensch es wagt, seine Gefühle zuzulassen und bewusst zu durchleben, wenn er das Leben so nimmt und lebt, wie es sich ihm – unausweichlich – anbietet, kann er seine Angst davor verlieren und ein natürlicheres, freieres Leben führen. Erst dann kann er auch jene letzten Wahrheiten erkennen, denen sein eigentliches Streben gilt.

Unser Verstand ist manipulier- und programmierbar. Unser Herz aber ist unbestechlich: es gibt uns die Antwort auf unsere Frage nach dem Richtigen und Guten, das allerdings niemals in einem zwanghaften Ideal, Dogma oder Gesetz besteht. Seine Sprache ist so einfach, dass jeder Mensch sie versteht: es ist die unmittelbare, »primitive« und oft »unmoralische« Lebensfreude, die der Mensch im krankhaften Rock Water-Zustand so krampfhaft und doch vergeblich bekämpft.

Inhalt: 20 ml

Häufige Kombinationen mit anderen Mitteln

Nr. 2 Aspen - Angstmotivierte Selbstvergewaltigung.
Nr. 3 Beech - Gosszügigkeit gegen andere bei Strenge gegen sich selbst.
Nr. 5 Cerato - Geistige Hörigkeit mit Selbstvergewaltigung.
Nr. 6 Cherry Plum - Psychose infolge zu starker Selbstunterdrückung.
Nr. 10 Crab Apple - Übertrieben sauber und diszipliniert.
Nr. 22 Oak - Selbstquälerischer Leistungszwang.
Nr. 24 Pine - Zwanghafter Perfektionismus.
Nr. 32 Vine - Die strenge Persönlichkeit.
Nr. 34 Water Violet - Weltflucht und Selbstkasteiung.
Nr. 36 Wild Oat - Selbstkasteiung als Ersatz für Lebenssinn.

Die vorliegenden original englischen Bachblüten von Nelsons sind sogenannte "Stockbottles" und werden auch Konzentrate genannt.

Die Konzentrate sind ideal geeignet um selber Bachblüten-Mischungen herzustellen.

Schnelle Anwendung

Geben Sie von den gewählten Bachblüten je zwei Tropfen in ein Glas stilles Wasser. Trinken Sie diese Mischung über den Tag verteilt.

Eigene Mischung in Pipetten- oder Sprühflasche

Geben Sie von den gewählten Bachblüten je vier Tropfen in eine leere 30ml Pipetten- oder Spühflasche.

Füllen Sie nun die Flasche zu zwei Drittel mit Wasser und einem Drittel mit Cognac/Brandy auf.

Sie haben jetzt Ihre eigene Bachblüten-Mischung die mindestens drei Monate haltbar ist.

Sie können davon 3x pro Tag jeweils je 7 Tropfen oder 3 Spraystösse in den Mund einnehmen.

So genügt ein 30ml-Fläschchen ca. 30 Tage.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Kunden kauften auch

 

Versand

Beratungen / Bestellungen

Montag - Freitag:
8.00 - 17.00 Uhr

071 230 05 06

Zahlung

Sicherheit